Projekt Klosteranger Weyarn

Diskussionsveranstaltung des gemeinsamen Oberbürgermeisterkandidaten von UW und CSU mit Dr. Max von Bredow

Demografischer Wandel, steigende Grundstücks- und Baukosten sowie die Flächenverfügbarkeit – das alles sind Aspekte, die beim Thema Wohnen berücksichtigt werden müssen. War noch vor wenigen Jahren das Einfamilienhaus das Traumziel der jungen Familien, so rücken heute Mehrgenerationenhäuser und verdichtetes Wohnen immer mehr in den Fokus von Bauwilligen und Städteplanern. Ein Vorreiter hierbei ist Dr. Max von Bredow, der auf Einladung des Oberbürgermeisterkandidaten Christian Hümmer mit den Traunsteiner Bürgern diskutierte.

OB Kandidat Christian Hümmer zum Thema parken.

Hochwürdiger Herr Pfarrvikar Gehringer,

sehr geehrte Damen und Herren,

 

wir gedenken an diesem Wochenende

der Opfer von Krieg und Gewalt,

der Soldaten, die in den beiden Weltkriegen gefallen sind,

der Männer, Frauen und Kinder, die infolge des Krieges auf der Flucht oder bei der Vertreibung aus der Heimat oder im Zuge der Teilung unseres Landes und Europas ihr Leben verloren.

 

Wir gedenken der Soldatinnen und Soldaten unserer Bundeswehr und anderer Einsatzkräfte, die in Ausübung ihres Dienstes ihr Leben ließen.

 

Wir trauern um alle Opfer von Krieg und Terrorismus und politischer Verfolgung.

b_220_160_16777215_00_images_videos_P1010159-1200.jpg

Gemeinsam für die Heimat:

OB-Kandidat Christian Hümmer und Landrat Siegfried Walch im Gespräch:

Der eine ist seit fünf Jahren Landrat, der andere möchte im März zum Oberbürgermeister von Traunstein gewählt werden: Bei einem kurzweiligen Gespräch im Studio 16 konnten die zahlreichen Zuhörer erfahren, welche Pläne Landrat Siegfried Walch und OB-Kandidat Christian Hümmer für Stadt und Land haben und wie sie politisch und persönlich „ticken“.  

Hümmer und Walch im Gespräch

Der Video mit der gesamten Veranstaltung vom 5.11.2019 im Studio 16 in Traunstein.

Zum Seitenanfang